MiM-Partei
183 subscribers
118 photos
1 video
5 files
145 links
Gemeinsam für Liechtenstein:
Für Mitbestimmung und Meinungsfreiheit. Für Transparenz in Politik. Für Fortschritt in Bildung, Medizin und Wirtschaft.
Download Telegram
Wir haben einen weiteren Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
🦠😱 Diesmal zum Thema Corona und Angst. Auf der Website findest Du den Link zum original Beitrag.

MEDIENCHECK.LI ist eine Website, die kurze redaktionelle Beiträge zu aktuellen Themen bereitstellt – und in Zukunft auch Deine Meinungsbeiträge. Wir haben absichtlich ein extrem einfaches Format gewählt: ohne Navigation, Suchfunktion und Kategorien. Du kannst MEDIENCHECK.LI wie einen Live- oder Infoticker nutzen.
Die Grundlage für unsere „Checks“ bilden allgemeinzugängliche Quellen (Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehbeiträge, etc.), die unter Quellennachweis und unter Verlinkung zum Original zusammengefasst werden.

🖥️ Die Beiträge werden auch auf allen Monitoren der Liechtensteinischen Post AG angezeigt.

🙏🏻 Bitte empehlt uns Freunden und Bekannten weiter:

Telegram

Instagram

Facebook

Twitter

YouTube

❤️ Danke an Alle Mutigen, die uns auf unserem gemeinsamen Weg bis hierhin unterstützt haben.

#mimpartei #mediencheck #corona
Wir haben einen weiteren Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
💉 🏥 Diesmal zum Thema Nebenwirkungen der COVID-19 Impfungen. Auf der Website findest Du den Link zum original Beitrag.

MEDIENCHECK.LI ist eine Website, die kurze redaktionelle Beiträge zu aktuellen Themen bereitstellt – und in Zukunft auch Deine Meinungsbeiträge.

🙏🏻 Bitte empehlt uns Freunden und Bekannten weiter:
Telegram
Instagram
Facebook
Twitter
YouTube

#mimpartei #liechtenstein #corona #impfnebenwirkungen #pfizer #mediencheck
Wir haben einen neuen Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
⚰️ 🦠 Diesmal zum Thema Übersterblichkeit während und nach der Corona Pandemie

MiM-Fazit:
Ideenlosigkeit oder "WHO cares" auch in Liechtenstein?
Welche andere körperliche Veränderung könnte es gegeben haben, die erklären könnte, was Covid-19 nicht erklärt? Welche Anzeichen muss es noch aus den uns benachbarten Ländern geben, um auch in Liechtenstein die richtigen Fragen zu stellen und vor allem alle erforderlichen Konsequenzen zu ziehen, um möglichen Schaden abzuwenden?
Wollen wir die Verantwortung für Entscheidungen während einer Pandemie an eine Organisation abgeben, die keine unabhängige Medizin vertritt, sondern an private Sponsoren und ideologisch fixierte Politiker gebunden ist? WHO cares?

Auf MEDIENCHECK.LI findest Du den kompletten Text und den Link zum original Beitrag.

#mimpartei #liechtenstein #uebersterblichkeit #corona #covid19 #who #mediencheck
Wir haben einen neuen Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
🖐🏻 🕊 Diesmal zum Thema Meinungsfreiheit

Lob der Mutigen
Während der Pandemie, mitten in der Zeit des grössten Impfdrucks veröffentlichte der französische General Christian Blanchon eine Hommage an die Ungeimpften. Er bezeichnet sie als echte Superhelden, als Krieger des Lichts und als die Art von Kindern, auf die alle Eltern stolz wären. Denn sie taten, was andere nicht tun konnten und verkörpern damit das Beste der Menschheit. (...). Ich denke [dabei] .. nicht nur an die Ungeimpften, sondern an alle, die sich im Angesicht geballter staatlicher und medialer Macht quer gestellt haben.
(...).

Auf MEDIENCHECK.LI findest Du den kompletten Text und den Link zum original Beitrag.

#mimpartei #liechtenstein #meinungsfreiheit #corona #covid19 #demokratie #mediencheck
Wir haben die letzten Wochen an der Website UMFRAGEN.LI gearbeitet.

Auf der Website werden wir #Umfragen zu allgemeinen Themen, insbesondere zu den Themenbereichen #Gesundheit, #Bildung, #Wirtschaft, #Kultur, #Umwelt, #Aussenpolitik, #Justiz, #Wissenschaft, #Finanzen, #Infrastruktur, #Medien, #Landwirtschaft und allgemeinpolitischen Themen durchführen sowie entsprechende Auswertungen, in From von redaktionellen Beiträgen aufbereitet, bereitstellen.

📣 Wir starten mit einer Umfrage zum Thema #Meinungsfreiheit vor, während und nach #Corona.

🖥️ Die Umfragen werden auf allen Monitoren der Liechtensteinischen Post AG angezeigt.
Unser Ziel ist es alle 4-8 Wochen eine neue Umfrage zu erstellen. Natürlich sind wir in diesem Zusammenhang weiterhin auf Spenden angewiesen.
Wir haben einen neuen Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
🦠 Diesmal zum Thema Corona und Unwissenheit in Politik und Medien

Fehler aus Unwissenheit? - Teil 2
„Politiker und Medien recht­fertigen die massiven Freiheits­einschränkungen während der Pandemie mit dem fehlenden Wissen über das Corona­virus. Doch das ist ein Mythos - bereits frühzeitig waren die mangelnde Aussage­kraft von Inzidenzen und die erheblichen Impf-Nebenwirkungen bekannt.“

MiM-Fazit
Unwissenheit oder Fahrlässigkeit?
Es muss auch in Liechtenstein die Frage gestellt werden, inwiefern Regierung und Medien über die Methodologie der Test­verfahren in Bezug auf Covid-19 informiert waren und ob sie aufgrund ihrer medizinisch-wissenschaftlichen Kompetenz und Erfahrung in der Lage waren und sind, diese .. zur Anwendung zu bringen.

Auf MEDIENCHECK.LI findest Du den kompletten Text, unser ausführliches Fazit und den Link zum original Beitrag.

#mimpartei #liechtenstein #corona #impfung #mediencheck
Wir haben einen neuen Beitrag auf MEDIENCHECK.LI eingestellt:
💥 💉 Diesmal zum Thema Verunreinigte Impfstoffe

Spurensuche: Verunreinigte mRNA-Impfstoffe?
Mehrere private - also nicht staatliche - Labore untersuchten Impfchargen. Alle kamen zu demselben Ergebnis. „Gefunden wurden DNA-Verunreinigungen, und zwar bakterielle DNA-Verunreinigungen, die aus dem Produktionsprozess stammen.“ (Prof. Dr. Gerald Dyker). Verunreinigungen die aufgrund der besonderen Wirkungsweise der mRNA-Impfstoffe möglicherweise in die menschliche DNA gelangen. Wir haben die Firma Biontech dazu um Stellungnahme gebeten aber keine Antworten erhalten. Ob die Verunreinigungen Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben und falls ja, welche, ist bislang nicht untersucht worden. Die Behörde, die in Deutschland offiziell zuständig für die Überprüfung von Arzneimitteln ist, ist das Paul Ehrlich Institut. „Und da haben wir die ersten Fragen an das Paul Ehrlich Institut gestellt und dann festgestellt: Die haben sich darüber überhaupt keine Gedanken gemacht. Vor allem hatten wir festgestellt, dass die Qualitätskontrolle sich bei denen auf ganz wenige marginale Test beziehen. Alles andere wird vom Hersteller geliefert und die vertrauen darauf, dass das schon korrekt ist, was denen dort vorgelegt wird“ (Prof. Dr. Gerald Dyker).

MiM-Fazit
Politik, Gesundheitspolitik und Medizin müssen Antworten liefern

mRNA-Impfstoffe müssen dringend neu bewertet werden. Eine seriöse wissenschaftliche Aufarbeitung und Begleitung ist wichtig – insbesondere vor dem Hintergrund, dass auch bestehende Impfungen durch mRNA-Impfungen ersetzt werden sollen.

❗️Wir haben bei Prof. Dr. Gerald Dyker nachgehakt und um ein Gespräch gebeten. Das Gespräch werden wir am 03.04.2024 in unserem YouTube-Kanal veröffentlichen.

Auf MEDIENCHECK.LI findest Du mehr Text, unser ausführliches Fazit und den
📺 Link zum kompletten originalen Video-Beitrag im MiM-YouTube-Kanal.

#mrna #verunreinigung #corona #covid #robertkochinstitut #impfkommission #pei #biontech #pfizer #mediencheck
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM