AfD Brennpunkt
18.8K subscribers
1.37K photos
255 videos
1 file
1.58K links
Aktuelle Brennpunktthemen - Die anderen Beiträge finden Sie unter t.me/afdkompakt

Unser Podcast: https://afdkompakt.de/podcast

AfD TV: http://afd.tv

Impressum: https://afd.de/impressum
Download Telegram
Immer länger arbeiten und immer weniger Rente bekommen: So sieht der Lebensabend in Deutschland unter der Ampelregierung aus. 1.543 Euro erhält der Durchschnittsrentner monatlich, wenn er 45 Jahre lang gearbeitet hat. Das geht aus Daten des Bundesarbeitsministeriums hervor. Die Lücke zwischen Ost und West ist dabei weiterhin enorm. Die Angleichung findet woanders statt: Denn wer Grundsicherung bezieht, der bekommt neben den 508 Euro monatlich auch Wohnung, Betriebskosten und Sozialversicherungsbeiträge bezahlt – fährt mitunter also besser. Und diese Grundsicherung kann jeder beanspruchen – egal, wie lange er gearbeitet hat oder ob er zugewandert ist.

Viele Rentner müssen Minijobs annehmen oder Flaschen sammeln, während die Ampelregierung Geld ins Ausland verschenkt, sich selbst Inflationspauschalen gönnt und Glücksritter finanziert, die über unsere Grenzen kommen. Noch nie wurde Lebensleistung so wenig honoriert wie heute. Kein Wunder bei einer Regierung, die selbst nichts leistet. Zeit für Neuwahlen!
Die Wirtschaft flieht oder gibt auf – Stoppen wir Abriss-Ampel!

Der Deutschland-Abriss läuft wie geschmiert: Renommierte Konzerne wie BASF oder VW, aber auch mittelständische Betriebe, verlassen fluchtartig die Bundesrepublik und verlagern ihre Produktion ins Ausland. Andere mussten bereits Insolvenz anmelden. Wachstum? Nur noch rückwärts! Mit dem ifo-Geschäftsklimaindex schrillt jetzt die nächste Alarmglocke: Das viel beachtete Konjunkturbarometer – ermittelt aus der Befragung von 9000 Unternehmen – fiel zum Vormonat auf 87,3 Zähler. Dieser Wert war bisher nur im Bankenkrisenjahr 2009 unterschritten worden. Zudem ist es der dritte Rückgang in Folge, was Ökonomen als konjunkturellen Wendepunkt interpretieren.

Statt für günstige Energiepreise – zum Beispiel durch die Reaktivierung der Kernkraftwerke – zu sorgen, faselt die Ampelregierung von der Energiewende oder geht auf Tauchstation. Wie offensichtlich muss deren Unfähigkeit werden? Wollen wir warten, bis auch der letzte Betrieb die Tore geschlossen hat?
Es gibt sie noch: Minister, die für das Wohl ihrer eigenen Bürger eintreten. Es gibt sie eben nur nicht in Deutschland. Der dänische Migrationsminister Kaare Dybvad Bek hat Zuwanderungs-Euphoriker jetzt mit einer unbequemen Wahrheit konfrontiert: Es ist die Arbeiterschicht, die den Preis für Masseneinwanderung zahlt. Sogenannte „Flüchtlinge“ werden in Wohngebieten untergebracht, in denen die Mieten günstig sind und die Infrastruktur gut ausgebaut ist. Und dass sich die Gesichter dieser Viertel in den letzten Jahren radikal geändert haben, sieht man in jeder Stadt.

Während die Dänen die Notbremse gezogen haben, geht der Import nach Deutschland munter weiter. Hier haben zwar auch Sozialdemokraten das Sagen – aber die kümmern sich ausschließlich um die Belange der Neubürger. Und bislang wurde ja auch trotzdem weiter stramm rot gewählt. Doch damit ist es vorbei: Die Bürger haben erkannt, dass dies der erste Schritt zurück zur Normalität ist.
Rekordwerte in den Umfragen, die ersten Wahlsiege in den Kommunen – und etablierte Parteien, denen der Rückhalt in der Bevölkerung endgültig abhandengekommen ist: Vor diesem Hintergrund findet heute der 14. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Magdeburg statt. Neben den formalen Tagesordnungspunkten stimmen wir uns gemeinsam mit den Delegierten aus den Bundesländern auch auf die anstehenden Landtagswahlen in diesem und dem kommenden Jahr sowie auf die Europawahl im nächsten Sommer ein. Die Botschaft aus Magdeburg: Wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Verfolgen Sie den Tag im Livestream auf unserem Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/watch?v=AwEw61Up9nY
Unsere Vorstellung von Europa ist klar: Souveräne Nationalstaaten statt EU-Superstaat und Schuldenunion, freie Bürger statt Bevormundung und bürokratischer Gängelung. Und Völker, die in Frieden und Respekt auf unserem Kontinent zusammenleben. Auf der Europawahlversammlung in Magdeburg wählt die AfD ihre Kandidaten für das EU-Parlament – und legt ihre programmatische Richtung fest. Es sieht ganz danach aus, dass wir ab dem kommenden Jahr in der EU ein gehöriges Wort mitreden werden!

Verfolgen Sie den Tag bei uns im Live-Stream:

https://www.youtube.com/live/TxW4-BwrGBw?feature=share
Tag 2 unserer Europawahlversammlung 2023 in Magdeburg - heute im Live-Stream:

https://www.youtube.com/watch?v=z6y5cIykLTM
CDU holt Kriminelle ins Land: Grenzen schützen statt Parks einzäunen!

Während die CDU unser Land weiterhin mit Kriminellen und Wirtschaftsflüchtlingen flutet, vertuscht sie ihre Verantwortung mit Ablenkungsmanövern: Jetzt will die Berliner CDU den Görlitzer Park einzäunen und den nächtlichen Zugang beschränken, nachdem dort eine Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt wurde. Was für eine irre Diskussion! Anstatt mit solchen Forderungen die rechtstreuen deutschen Bürger zu bestrafen, darf das kriminelle Klientel gar nicht erst ins Land gelassen werden und muss abgeschoben werden! Doch es ist die CDU, die genau das nicht tut. Nicht in Berlin. Und auch in keinem einzigen anderen Bundesland, das von der CDU regiert wird.

https://afdkompakt.de/2023/08/02/cdu-holt-kriminelle-ins-land-grenzen-schuetzen-statt-parks-einzaeunen/
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
10 Jahre Liebe für unser Land, 10 Jahre AfD!

10 Jahre Liebe für unser Land, 10 Jahre AfD: Vor zehn Jahren gründete sich in Oberursel die Alternative für Deutschland. Es war der Beginn einer Erfolgsgeschichte, in deren Verlauf die AfD durch viele Höhen und Tiefen ging. Und hätte man den sogenannten Leitmedien schon vor 10 Jahren Glauben geschenkt, dürfte die Alternative für Deutschland gar nicht mehr existieren. Doch wir sind nicht nur immer noch da, sondern stärker als je zuvor. Wir sind bereit für Deutschland. Bereit, Verantwortung zu übernehmen. Bereit für mehr!

https://afdkompakt.de/2023/08/02/10-jahre-liebe-fuer-unser-land-10-jahre-afd/
Einmal mehr erleben wir ein Gerichtsurteil, das fassungslos macht: Der 23-jährige Afghane Mohammad M. belästigte und befummelte fünf junge Frauen und vergewaltigte eine 16-Jährige, gab die Taten vor Gericht zu. Doch weil der Mann während der meisten Taten angeblich noch nicht 21 Jahre alt war, musste er nur vor ein Jugendschöffengericht – und kommt nun ohne Haftstrafe davon. In Afghanistan wurde er übrigens dermaßen übel „verfolgt“, dass er zum Heimaturlaub in das Land aufgebrochen ist. Als er im Januar 2023 aus dem Urlaub zurückkehrte, wurde er am Flughafen München verhaftet.

Ein solches Urteil verhöhnt das vergewaltigte Mädchen, das sich noch immer in Therapie befindet. Es verhöhnt den Rechtsstaat und es verhöhnt unser Land. Der Täter kam übrigens 2015 nach Deutschland – muss man noch mehr zur Politik dieser etablierten Parteien sagen? Es ist allerhöchste Zeit, dass die AfD endlich in Regierungsverantwortung gelangt und diese Massenmigration beendet. Schiebt die Täter endlich ab!
Die Europawahlversammlung der AfD wird von heute bis Sonntag fortgesetzt. Seien Sie dabei - im Livestream auf unseren Kanälen.

https://www.youtube.com/watch?v=B2lROH3bz2I
Live stream started
Live stream finished (5 seconds)
„Öffentliche Freakshow des VS und der gesichert linksextremen Regierung“ – Boehringer Klartext (209)

Lernkurve nicht erkennbar
- Haldenwang und Faeser beachten das staatliche Neutralitätsgebot nicht …
- … und verbreiten als „amtlich“ getarnte Privatmeinungen
- Russische Einflussnahme in Deutschland soll „Rechts“-Extremismus fördern?!
- Bestrebungen gegen die FDGO kommen von OBEN, nicht von der AfD
- Koordinierte Hass- und Hetze-Vorwürfe von VS und befreundeten Journalisten
- Linker Gewalt-Extremismus vom VS neuerdings als „harmlos“ gewichtet …
- … während auf RECHTER Seite fast immer nur „WORT-Verbrechen“ verfolgt werden
- Haldenwang beeinflusst aktiv deutsche Wähler und mobilisiert Antifa gegen AfD!
- VS mit mathematisch absurdem u. illegalem Gefasel von „10.200 rechtsextremen AfD-Mitgliedern“
- Die Ampel-Regierung spricht definitionsfrei und parteiisch von „(un)demokratischen Fraktionen“
- Aufstand der Merkelianer: In der CDU revoltieren aktuell genau die Falschen
- RA Ludwig und „Vertrauliche Mitteilungen“ mit notwendig-klaren Wortbeiträgen
- WARNUNGEN vor Fehlhandlungen der Regierung sind KEINE Umsturz-Planungen!

https://www.youtube.com/watch?v=iaVxWjyZZ10

* * *
Gerne Kanal abonnieren:  
https://t.me/pboehringer
Polizei verschweigt Vergewaltigung: Abschieben statt Vertuschen!

Immer mehr Menschen bemerken es: Dank der etablierten Parteien und der Mainstream-Medien wurde aus Deutschland eine Republik des Vertuschens und Verschweigens. Jüngstes Beispiel: Im sachsen-anhaltinischen Halle wird ein 15-jähriges Mädchen von einem 29-jährigen Tunesier brutal vergewaltigt; das Opfer liegt noch immer im Krankenhaus. Polizei und Staatsanwaltschaft treffen daraufhin die Vereinbarung, dass der Fall nicht an die Öffentlichkeit kommen soll. Diese ständige Vertuschung der Migranten-Kriminalität muss endlich aufhören!
Weils gerade passt: Jetzt AfD-Mitglied werden, mit uns für eine bessere Zukunft kämpfen und stolz darauf sein, einer großen & wachsenden Gemeinschaft von Menschen anzugehören, die genauso ticken wie Du. Wir freuen uns auf Dich! Sei dabei: https://www.afd.de/mitglied-werden/
Statt Faesers Nebelkerzen: Clan-Kriminelle abschieben!

Wenn bei jeder verbalen Nebelkerze der Ampel-Parteien tatsächlich eine Abschiebung stattfinden würde, dann wäre Deutschland wohl bereits menschenleer. Ausgerechnet Innenministerin Faeser (SPD) fordert nun die Abschiebung von Clan-Mitgliedern, auch wenn man ihnen noch keine Straftaten nachweisen konnte. Dabei ist es dieselbe Faeser, die die Abschiebung von tatsächlichen Kriminellen systematisch sabotiert! Unglaubwürdiger geht es nicht mehr.
Wir erinnern uns: Nach der Vergewaltigung einer 14-Jährigen durch einen Afghanen in Illerkirchberg hatte die Landesjustizministerin bei Faeser interveniert und verlangt, dass der Abschiebestopp nach Afghanistan beendet wird. Doch Faeser stellte sich trotz der Vergewaltigung stur und drückte mit Verweis auf die „Sicherheitslage“ in Afghanistan auf die Tränendrüse. Hunderttausende ausreisepflichtige Ausländer werden unter Faesers Ägide nicht abschoben.
Statt Erhöhung: CO2-Bepreisung abschaffen!

Die Öko-Fanatiker in der Ampel-Regierung legen noch eine Schippe drauf: Der sogenannte CO2-Preis soll nun noch stärker steigen als ursprünglich geplant, Tanken und Heizen werden noch teurer gemacht als ohnehin schon. Der derzeitige Aufpreis von 30 Euro pro Tonne soll zum 1. Januar 2024 auf 40 Euro steigen. Benzin und Diesel würden aufgrund dieser faktischen Steuer um etwa vier Cent teurer – trotz der bereits bestehenden Mondpreise. Steigbügelhalter dieser grünen Schikane-Politik ist einmal mehr FDP-Chef Lindner, der noch vor wenigen Wochen scheinheilig behauptete, dass eine Erhöhung des CO2-Preises auf mehr als 35 Euro nicht geplant sei.

Doch während die Deutschen im Zuge der Öko-Ersatzreligion immer mehr bevormundet und abgezockt werden, folgt der Rest der Welt unserem Kurs nicht. Im Gegenteil: Kohle- und Kernkraftwerke sprießen wie Pilze aus dem Boden. Die CO2-Bepreisung gehört ersatzlos abgeschafft!
Kurzvideo: Nachbericht zum heutigen staatlichen Festakt zur Verfassung auf Herrenchiemsee, der von allen drei Rednern Steinmeier (SPD) sowie Aigner und Söder (CSU) rechtswidrig für Parteipolitik und AfD-Bashing auf Steuerzahlerkosten missbraucht wurde.
Sehen Sie dazu diesen Video-Kurzbericht an - und vergessen Sie bitte auch nicht, meinen unten verlinkten Artikel zum Thema zu lesen.

+++++
Ein Wort zum Grundgesetz von 1948/49
P. Boehringer, Herrenchiemsee, 10.8.2023
https://www.pboehringer.de/75-jahre-verfassungskonvent-herrenchiemsee

* * *
Kanal abonnieren:  
https://t.me/pboehringer
„Bürgerschaft fragt – Boehringer antwortet: Umfragen, Ungeborene, Unfaire Medien, Unwucht beim Euro“ –  Klartext 210

Fragen/Antworten:
- Haben wir eine Demokratieverdrossenheit in D?
- AfD zu Abtreibungsfragestellungen 
- Fallhöhe – wie lange lebt der Euro noch? 
- Freie Medien – AfD-Verbot?
- Wie unfair ist das Geldsystem?

https://www.youtube.com/watch?v=1NKrA9JsDR4

* * *
Gerne Kanal abonnieren:
https://t.me/pboehringer
Wir sind Volkspartei: AfD-Wählerpotenzial schon bei 33 Prozent!

Dieses Umfrage-Beben lässt die Ampel-Parteien zittern: Laut einer Erhebung des INSA-Instituts haben 33 Prozent der Deutschen bereits darüber nachgedacht, die AfD zu wählen! Auch beim aktuellen INSA-Meinungstrend kann sich die AfD über Zugewinne freuen und rückt immer näher an die CDU-Umfragewerte heran. Nur noch fünf Prozent sind wir entfernt von dem Ziel, bundesweit die Nummer 1 zu werden. Das klare Signal: Wir sind Volkspartei – und zwar in allen Regionen, Altersgruppen und gesellschaftlichen Schichten.

Die wachsende Zustimmung ist Ausdruck der Tatsache, dass sich die Menschen berechtigterweise nach einer politischen Wende sehnen. Die AfD hat sich über Jahre hinweg immer größere Anerkennung erkämpft – weil wir zu unseren Prinzipien und Überzeugungen stehen, auch wenn das politisch korrekte Meinungskartell tobt und zetert.