Mein-Arabischkurs
922 subscribers
291 photos
48 videos
49 files
851 links
Mein-Arabischkurs bietet euch hier Beiträge und Neuigkeiten rund um islamische Themen an.

https://www.facebook.com/meinarabischkurs

https://www.youtube.com/meinarabischkurs

Kontakt:
https://t.me/mein_arabischkurs
https://wa.me/496241324469
Download Telegram
to view and join the conversation
Forwarded from Mein-Arabischkurs
ACHTUNG!!

Da die Mindestanzahl der Teilnehmer noch nicht erreicht ist, wird sich der Kurs vorerst um zwei Wochen verschieben.
Jetzt noch die Gelegenheit nutzen. Der Starttermin des neuen Anfängerkurses wurde verschoben.

Zur Anmeldung musst du dir erst ein Benutzeraccount anlegen. Dann kannst du dich hier für den Kurs einschreiben: https://www.mein-arabischkurs.de/.../grundkurs-september.../

Wie man sich für den Kurs anmeldet erfährst du auch in diesem Video: https://youtu.be/QBwi6HNLAG8
#kleine_Sünde
#große_Sünde

Manche der Ahlul-Ilm erwähnten, dass eine ṣaġīrah (kleine Sünde) durch fünf Dinge zur kabīrah (große Sünde) wird:

– Beharren auf der Sünde.
– Diese gering zu schätzen.
– Sich beim Begehen der Sünde zu freuen.
– Sich seiner Sünden rühmen.
– Das Hervorkommen dieser Sünden von einem, dem nachgeahmt wird, wie die Gelehrten.

@meinarabischkurs
#Liberalismus
#Kopftuch_Kinder


Wenn einem Kind ein "neutraler" Standpunkt aus liberalistischen Gründen angezwungen wird, dann stellt sich auch die Frage, inwieweit das Kind diesen liberalistischen Standpunkt denn selbst bestimmt hat. Der anscheinend neutrale Standpunkt des liberalistischen Weltbildes ist im wahrsten Sinne des Wortes auch eine Ideologie. Wenn diese Ideologie von allen Menschen eine neutrale Einstellung zu allen Religionen und Weltanschauungen fordert, dann macht sie genau dasselbe, dass auch die Religion tut. Diese Grundhaltung rührt aus der Ablehnung bzw. aus dem Nichtglauben an einer Religion. Wie kann man dies aber von einem Gläubigen fordern, an was er auch immer glauben mag? Außerdem sehen Kinder ihre Eltern in den ersten Jahren ihres Lebens als die vorbildlichsten Menschen und richten sich nach ihnen. Sie durch repressive Maßnahmen davon abzubringen ist wohl eher ein Eingriff in die natürliche Veranlagung des Kindes und seiner Selbstbestimmung.

@meinarabischkurs
Was ist die verbotene Verschwendung

#Geld_Verschwendung
#Israf
#Haram

Die Verschwendung von Geld ist ḥarām

Allāh taʿālā sagt:

۞يَٰبَنِيٓ ءَادَمَ خُذُواْ زِينَتَكُمۡ عِندَ كُلِّ مَسۡجِدٖ وَكُلُواْ وَٱشۡرَبُواْ وَلَا تُسۡرِفُوٓاْۚ إِنَّهُۥ لَا يُحِبُّ
ٱلۡمُسۡرِفِينَ

31. Oh Kinder Adams, legt euren Schmuck bei jeder Gebetsstätte an und esst und trinkt, aber seid nicht verschwenderisch! - Er (Allah) liebt nicht die Maßlosen. [al-Aʿrāf]

Abū ʿīsā al-Muġīra b. šuʿba überliefert, dass der Gesandte Allāhs ﷺ sprach: „„Allah, der Erhabene, hat euch Ungebärdigkeit gegenüber euren Müttern, Veruntreuung, widerrechtliche Inbesitznahme und das Begraben der lebenden Töchter verboten und er hat euer nutzloses Geschwätz, ausschweifende Fragerei und Güterverschwendung missbilligt."
Überliefert bei al-Buḫārī u. Muslim.

Nun stellt sich aber eine wiederkehrende Frage: „Was ist der Maßstab für die Verschwendung?“

Eingangs müssen wir festhalten, dass die Verschwendung teils etwas Absolutes und teils etwas Relatives ist. Hier sind einige Punkte, um die Verschwendung von anderen abzugrenzen:
1. Ausgaben als Teil des Gottesdienstes und Wohltätigkeitshandlungen sind keine Verschwendung, auch wenn sie in hohen Summen getätigt werden. Es sei denn, diese Ausgaben führen zur Vernachlässigung anderer Rechte.

2. Jede Form von Ausgabe in Dingen, die nicht gestattet sind, ist eine Verschwendung. Jeder Cent, der für Verbotenes ausgegeben wurde, ist zudem auch noch eine Verschwendung.

3. Zwischen den Pflicht- und Sollausgaben und den verbotenen Ausgaben gibt es noch die Kategorie der Kann-Handlungen (mubāḥāt). Wie das Kaufen von Kleidung, Schmuck, Genussgüter, Essen etc. Hier müssen zwei Dinge beachtet werden, damit man nicht in die verbotene Verschwendung fällt. Grundsätzlich zählen Dinge, die weder einen weltlichen noch jenseitigen Nutzen bewirken, zur Verschwendung. Wer beispielsweise ein Produkt erwirbt, von dem er keinerlei Nutzen erfährt (also sein Geld im übertragenden Sinne <verbrennt>), verfällt in die Verschwendung.
Wenn es nun aber einen potenziellen Nutzen gibt (sei dieser auch nur der Genuss oder Schönheit etc.), dann gibt es noch einen weiteren Aspekt zu beachten. Entspricht die Höhe der Ausgabe den typischen Preisrahmen dieses Individuums? Wer ein bescheidenes Einkommen hat, aber Kleidung der Eliteklasse kauft, der ist verschwenderisch, während aber ein wohlhabender möglicherweise keine Verschwendung in diesem Sinne begeht. Die Verschwendung hat also nicht mit der Ausgabe, sondern mit dem Ausgebenden zu tun.

4. Wer Unmengen von Geld für Belanglosigkeiten ausgibt, zählt im Brauch der Vernünftigen zum Verschwender.

Wallāhu Aʾlam

@meinarabischkurs
Assalamu alaikum

Der Liveunterticht fällt heute aus
Letzte Chance!
Jetzt noch deinen Platz sichern und die Sprache des Qurans lernen.
Hier weitere Informationen und Anmeldung:

https://www.mein-arabischkurs.de/kurse/grundkurs-september-2021-neu/
Nur noch zwei Tage, dann geht unser neuer Kurs für Anfänger los.

Hier seht ihr, wie ihr euch anmelden könnt:
https://youtu.be/QBwi6HNLAG8