๐•ฏ๐–Š๐–š๐–™ลฟ๐–ˆ๐–๐–Š๐–— ๐•ท๐–Ž๐–™๐–Š๐–—๐–†๐–™๐–š๐–—๐–๐–†๐–“๐–†๐–‘
101 members
14 photos
40 videos
19 links
Hรถrbuchkanal.
Diskussionen auf t.me/LiteraturForum
Download Telegram
to view and join the conversation
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
1. ๐•ฒ๐–š๐–™๐–Š ๐•ฑ๐–—๐–Š๐–š๐–“๐–‰๐–Š

๐•ธ๐–Ž๐–™ ๐–Ÿ๐–œ๐–Š๐–Ž ๐•ญ๐–Ž๐–‘๐–‰๐–Š๐–—๐–“
https://t.me/Edelweissbub/7
https://t.me/Edelweissbub/9

๐•ณรถ๐–—๐–‡๐–š๐–ˆ๐– ๐–‹รผ๐–— ๐•ถ๐–Ž๐–“๐–‰๐–Š๐–—, ๐•ฒ๐–Šลฟ๐–ˆ๐–๐–Ž๐–ˆ๐–๐–™๐–Š ๐–›๐–”๐–“ ๐•ต๐–”ลฟ๐–Š๐–•๐–๐–Ž๐–“๐–Š ๐•พ๐–Ž๐–Š๐–‡๐–Š. t.me/Edelweissbub
๐“˜๐“ถ ๐““๐“ฎ๐“พ๐“ฝ๐“ผ๐“ฌ๐“ฑ๐“ฎ๐“ท ๐“ก๐“ฎ๐“ฒ๐“ฌ๐“ฑ
๐‘๐ž๐ข๐ฌ๐ž๐›๐ข๐ฅ๐๐ž๐ซ ๐ฏ๐จ๐ง ๐‰.๐‚. ๐‡๐ž๐ž๐ซ

Dieses Buch kaufen, KEINE Affiliate Links:
ZVAB https://kek.gg/u/pFw
Buch lesen/ausleihen https://kek.gg/u/HHRX
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
๐“˜๐“ถ ๐““๐“ฎ๐“พ๐“ฝ๐“ผ๐“ฌ๐“ฑ๐“ฎ๐“ท ๐“ก๐“ฎ๐“ฒ๐“ฌ๐“ฑ
1. ๐•ฐ๐–Ž๐–“๐–‘๐–Š๐–Ž๐–™๐–š๐–“๐–Œ
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
๐“˜๐“ถ ๐““๐“ฎ๐“พ๐“ฝลฟ๐“ฌ๐“ฑ๐“ฎ๐“ท ๐“ก๐“ฎ๐“ฒ๐“ฌ๐“ฑ.
2. ๐•ฐ๐–Ž๐–“ ๐•ฑ๐–‘๐–š๐–Œ ๐–‰๐–š๐–—๐–ˆ๐– ๐–‰๐–Š๐–“ ๐•พ๐–ˆ๐–๐–œ๐–†๐–—๐–Ÿ๐–œ๐–†๐–‘๐–‰.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ STANDHAFT UND GETREU ๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ (23mb)
Dieses Video richtet sich an die freigeborene Jugend eines freien Landes.
Beide gehรถren zusammen: Das Land und seine Jugend.
https://www.bitchute.com/video/XmTkfLxaQuQ/
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ STANDHAFT UND GETREU - URSPRUNG ๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ (71mb)
Der ewige Bund; Die schweizerische Bundesverfassung; Der Band der Treue; Der Appell auf dem Rรผtli.
yt/bc ab 29.10 https://www.youtube.com/watch?v=8X0K27I5NGs
๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ Volkstod: die Sorge unserer Zukunft ๐Ÿ‡จ๐Ÿ‡ญ

Wie es in nรคchster Zukunft mit den Kinderstuben im Schweizerhaus bestellt sein wird, darรผber kรถnnen wir ein Bild vermitteln, das einer gewissen Tragik nicht entbehrt. So unglaublich es klingt, so bestimmt ist aus den jetzigen Verhรคltnissen zu erwarten, dass von den neuen Ehepaaren, die fรผr die kommende Bevรถlkerungsgestaltung von ausschlaggebender Bedeutung sind, 30 Prozent kinderlos bleiben, 20 Prozent sich mit einem Kind und weitere 20 Prozent mit zwei Kindern begnรผgen. Wohin der Weg fรผhrt, wenn in einem Volke 70 Prozent der Ehepaare hรถchstens noch zwei Kinder haben, liegt klar zutage, weil zur Arterhaltung mindestens drei notwendig sind. Die Stadt Genf, die den <Ruhm> beanspruchen kann, dem Geburtenrรผckgang in der Schweiz Schrittmacherdienste geleistet zu haben, ist bereits so weit, dass auf zwei Wiegen drei Sรคrge kommen! . . .
Wie der Geburtenrรผckgang unsere Wherkraft geschwรคcht hat, dafรผr nur zwei Zahlen. Wรคre die Fruchtbarkeit gleich wie um die Jahrhundertwende, so kรถnnten wir bei der gegenwรคrtigen Tauglichkeitsziffer jรคhrlich 30,000 Rekruten einkleiden; in Wirklichkeit sind es 20,000. Der Ausfall ergibt fรผr die zwรถlf Jahrgรคnge des Auszuges eine Armee von รผber hunderttausend Soldaten, die wir verloren haben. Und auch dieser Verlust wird andauernd grรถsser werden.
Karl Brรผschweiler, 1941.
Aus dem Buch Standhaft und Getreu 1291-1941.
๐Ÿ‡ช๐Ÿ‡บ Helvetien, eine rรถmische Provinz. ๐Ÿ‡ช๐Ÿ‡บ

Durchaus neue Zustรคnde griffen im Schweizerland Platz unter der Herrschaft Roms. Die klugen Sieger verstanden es, den eroberten Gebieten den Stempel ihres Geistes aufzudrรผcken und sie trefflich einzufรผgen in ihr gewaltiges Reich. Den Helvetiern, die schwer an der Fessel der Knechtschaft trugen, wurde zwar in ihren Angelegenheiten nicht alle und jede Selbstรคndigkeit genommen, denn Rom wuรŸte auch zu schonen, wenn es dabei seinen Vorteil fand. Aber alle hohen Rechte, die der Stolz eines Volkes sind, lagen in den Hรคnden der Unterdrรผcker; diese erhoben Zรถlle, Abgaben und Steuern, entschieden รผber Krieg und Frieden, schalten und walteten nach rรถmischen Recht.

Die Geschichte der Schweiz fรผr das Volk erzรคhlt.
Mehr darรผber im kommenden Video.