Kandel ist überall
296 subscribers
158 photos
32 videos
435 links
Download Telegram
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Skandal in der Provinz!!! Teil 2! Mehrfachtäter nach Messerattacke auf freiem Fuß. Die Mainstreampresse wie fast immer mit Lücken in der Berichterstattung.
Forwarded from Danijel_Sheran17  (Danijel)
Der 1. der die Schnauze voll hat!
Danke für dein MUT👍🏽

„Von Jahr zu Jahr wird es schlimmer“

Der Beamte möchte anonym, aber nicht mehr leise bleiben: „Es wurde gezielt von allen Seiten auf uns mit Feuerwerkskörpern geschossen. Unzählige Böller flogen, Flaschen und andere Gegenstände, auch Eisenstangen. Es war wirklich schlimm.“

► Wer waren die Täter? Der Polizist: „Auch, wenn die rot-rot-grüne Regierung es nicht wahrhaben will. Ich habe nur dunkelhaarige junge Männer gesehen, das waren fast ausschließlich Migranten und Zuwanderer, eine pure Entladung von Gewalt und Hass auf alles, was sich bewegt.“

Wer lesen mag, der ganze Bericht steht im Kommentarbereich.

https://t.me/danijelsheran
Forwarded from Kandel - Team 2020
Nicht "Schwerter zu Pflugscharen", sondern "Böck-Sternchen-Innen zu Gärtner-Sternchen-Innen" lautet das Motto der Grünen.

Schleswig-Holsteins Grünen-Integrationsministerin Aminata Touré macht da keine Ausnahme, sondern einen auf Klabauterbach.

Statt "Impfen schützt" lautet ihr Motto: "Böllerverbot schützt".

Als Remigrationsministerin an der Spitze der Remigrierten würde sie sicher eine gute Figur machen, sobald der Wind sich dreht - und er dreht sich rasant.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/silvester-schande-integrationsministerin-will-ueber-integration-schweigen-82438448.bild.html
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Silvester 2023, war doch nichts besonderes, trotz der Migrantenrandale❗️
An anderen Tagen haben wir Vergewaltigungen und Messerstecherreien dazu❗️
Köln 2015, wurden 1200 Fälle an Silvester von Sexuellem Missbrauch durch Partypeople aus dem Magreb angezeigt.
Was kam dabei raus? NICHTS❗️
Was wird Silvester 2023 nach dieser Machtdemonstration übrigbleiben?
Ist der Staat in diesem Bezug noch handlungsfähig?
Oder hat man vor der Übermacht kapituliert?

Mahnmal gegen das Vergessen
Forwarded from Kandel - Team 2020
Keine Panik, das gab es in Durmersheim schon immer.

Für die Polizei ist bereits jetzt klar, was in derartigen Fällen immer greift:

"Nach Angaben der Polizei ist bislang aber unklar, ob die Hintergründe des Angriffs im persönlichen Umfeld liegen oder es sich dabei um einen Einzelfall handelt."

https://bnn.de/mittelbaden/rastatt/durmersheim/atzende-fluessigkeit-ins-gesicht-geschuettet-frau-in-durmersheim-wird-schwer-verletzt
...

Nicht schon wieder! Ein Mann. Ein Mädchen. Ein Einzelfall...

Schreckliche Attacke auf einem Bahnhof in NRW: Ein Syrer packt ein 16jähriges Mädchen, schleudert es ins Gleisbett und drückt es dann auf die Schienen. Der Täter kommt in die Psychiatrie.

Und nahezu täglich geschieht es wieder in unserem Land, nur dass die Medien darüber kaum mehr darüber berichten, oder uns die wahre Herkunft der Täter verschweigen.

Dies kann und darf nicht unvermindert so weitergehen.

Ich fordere nicht erst seit 2017 und dem schrecklichen Tod von Mia Valentin in Kandel, Schutz und Sicherheit für unsere Kinder, Mädchen, Frauen und unsere Familien.

#Kandelistueberall

Ein 27jähriger Syrer hat auf dem Bahnhof Altena im Märkischen Kreis (Nordrhein-Westfalen) ein 16jähriges Mädchen ins Gleisbett geworfen. Die Tat geschah bereits am Sonntag, 8. Januar. Bisher hatte nur das lokale Internetportal Ausblick am Hellweg über den Angriff berichtet.

Die Polizei bestätige die Attacke auf die junge Frau, die von anderen Reisenden gerettet wurden. Demnach sei die Jugendliche um 17.15 Uhr aus dem auf Gleis 2 einfahrenden Regionalexpreß nach Dortmund gestiegen und hatte sich auf den Weg über den Bahnsteig gemacht.
Syrer kommt nicht in U-Haft

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/syrer-wirft-16jaehrige-gleise/

Dr. Christina Baum MdB
Mutig. Patriotisch. Freiheitlich!
Mitglied im Gesundheitsausschuß
des Deutschen Bundestages
Bundesvorstandsmitglied AfD.de
http://www.christina-baum.berlin

Facebook-Seite - FB-Profil - Instagram - Gettr - Twitter - VK - TikTok - YouTube - Homepage
.
...
Sexuelle Übergriffe und Einbrüche durch Flüchtlinge in Peutenhausen: Ein Dorf in Angst

Dazu habe ich gerade nachfolgenden Kommentar eingestellt:

Wieviele aus dem Ort haben die Altparteien gewählt und wieviele haben die AfD und ihre Wähler dafür beleidigt, ausgegrenzt oder als Nazis und Rechtsextreme gebrandmarkt und an den Pranger gestellt, weil sie als einzige weitsichtig vor dieser Entwicklung gewarnt haben? Wer kann mir die Zahlen nennen?

https://youtu.be/37Ljfke0dQI
...

Dr. Christina Baum MdB
Mutig. Patriotisch. Freiheitlich!
Mitglied im Gesundheitsausschuß
des Deutschen Bundestages
Bundesvorstandsmitglied AfD.de
http://www.christina-baum.berlin

Facebook-Seite - FB-Profil - Instagram - Gettr - Twitter - VK - TikTok - YouTube - Homepage
.
Unfassbare Brutalität des Allahu-Akbar-Killers von Ludwigshafen!!

Der somalische Moslem, der in Ludwigshafen zwei Männet tötete und einen schwer verletzte, tat dies in voller Absicht, Deutsche umbringen zu wollen. Aus Rache und Wut, weil er glaubte, dass seine Ex-Partnerin einen neuen Freund habe. Die Junge Freiheit berichtet über die grausame Gewalt-Orgie:

"Als der Kollege des 20jährigen zu Hilfe eilte, rammte der Somalier dem 35 Jahre alten Sascha K. die Tatwaffe in den Hals – „in Tötungsabsicht“, so der Staatsanwalt. Der Mann hatte keine Chance und starb.

Danach ging er wieder auf den 20jährigen los, soll mit unfaßbarer Brutalität auf dessen Kopf eingestochen und ihm dann den rechten Unterarm abgetrennt haben. Danach warf er das Körperteil auf den Balkon seiner ehemaligen Lebensgefährtin."

Immer wieder radikale Moslems. Häufig aus Somalia. Es kann jederzeit passieren. Überall. Nirgends ist man mehr sicher in Deutschland. Die gewaltverherrlichende und tötungslegitimierende Ideologie Politischer Islam stellt unser Land auf den Kopf.. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/somalier-toetet-deutsche/
DAS MUSS AUFHÖREN!!

Wir fordern SCHUTZ & SICHERHEIT!

Festung Europa - macht die Grenzen dicht.

Die Remigration muss noch HEUTE beginnen…

#KANDELISTUEBERALL

Zwei Tote bei Messer-Attacke in Zug: Vor sechs Tagen saß der Täter noch in U-Haft

Aber Deutschland diskutiert lieber wochenlang darüber, ob es politisch korrekt ist, "kleine Paschas" zu sagen.

https://t.co/zr8ZaK5NAo

https://twitter.com/a_nnaschneider/status/1618281755630522368
Brokstedt: Palästinenser-Terror im Regionalzug 🩸 🔪

🟥 Der Messerstecher von Brokstedt ist ein im Gaza-Streifen geborener Palästinenser.

🟥 Der Mann ist wegen Gewalt- und Sexualdelikten vorbestraft.

🟥 Der palästinensische Gewalttäter saß noch bis vot einer Woche im Gefängnis.

▶️ Hier den ganzen Artikel lesen: https://www.compact-online.de/brokstedt-palaestinenser-terror-im-regionalzug/

Wann wird da endlich was gegen unternommen oder müssen wir alles selber machen ? 😏
Forwarded from Kandel - Team 2020
Die Frau ist mittlerweile tot, der 14-jährige "deutsche Staatsbürger" nicht etwa im Knast, sondern zuhause.

Der deutsche Staatsbürger im Knast heißt Michael Ballweg.

Quellen:
https://twitter.com/PolizeiHN/status/1617870569419964416/photo/1
https://archive.ph/d5ZIJ
https://t.me/patriotnews
@wim4u
Gerade erst wurden zwei weitere Menschen Opfer eines illegalen Einwanderers, ein mehrfach vorbestrafter Palästinenser hatte am Mittwoch zwei Jugendliche mit einem Messer im Zug zwischen Kiel und Hamburg brutal ermordet. Die Medienshow von Bundesinnenministerin Nancy Faeser ließ nicht lange auf sich warten, sie warf den zuständigen Behörden im Grunde Versagen vor, weil sich ein solcher Täter noch immer in unserem Land aufhalten konnte und nicht längst abgeschoben wurde. Was für eine Heuchelei!

Denn es ist genau diese SPD-Ministerin, die bei Abschiebungen permanent auf die Bremse tritt. Zu frisch ist noch die Erinnerung an die 14-jährige Ece, die vor wenigen Wochen von einem Eritreer brutal ermordet wurde. Im Zuge der Ermittlungen wurde auch bekannt, dass zwei Flüchtlinge bereits 2019 ein 14-jähriges Mädchen in einem Flüchtlingsheim in Illerkirchberg vergewaltigt hatten. Einer der Täter, ein 30-Jähriger Afghane, wurde nach seiner Haftentlassung nicht etwa konsequent abgeschoben, sondern wieder auf freien Fuß gesetzt, weil Faeser den Behörden die Zustimmung für eine Abschiebung verweigerte. Mittlerweile ist der Vergewaltiger untergetaucht. Leider nur ein Beispiel von vielen, denn immer wieder stellt sich Faeser gegen konsequente Abschiebungen von straffällig gewordenen Flüchtlingen.

Und während die EU bei Abschiebungen nun endlich hart durchgreifen will, lehnt Faeser (natürlich) auch diese Pläne strikt ab und setzt lieber auf „Anreize“, damit Illegale freiwillig in ihre Heimatländer zurückkehren. Zudem will Faeser auch noch „legale Wege“ aus nordafrikanischen Staaten nach Deutschland schaffen und somit bislang illegale Einwanderung quasi legalisieren. Unverantwortlich, angesichts der ohnehin schon eskalierenden Migrantengewalt, insbesondere durch junge nordafrikanische Männer.

Die Politik dieser ideologisch verblendeten Bundesinnenministerin ist längst zum Sicherheitsrisiko für die eigene Bevölkerung geworden. Schlimmer noch, sie kostet Menschenleben!
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Nach der ganzen Heuchelei, wann entschuldigt sich die Bundesinnenministerin bei den Opfern und Hinterbliebenen dieser gnadenlosen Einwanderungspolitik
Wann hat es Konsequenzen für die Politiker die dafür verantwortlich sind

◼️Mahnmal gegen das Vergessen◼️
Polizei sucht Zeugen
Der mutmaßliche Täter – 1,70 bis 1,80 Meter groß, schwarze Hautfarbe, sportliche Statur, dunkle Daunenjacke, dunkle Hose, graue Mütze – ist auch am Sonntag, einen Tag nach dem Vorfall, weiterhin flüchtig.

https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-mutter-auf-strasse-mit-messer-niedergestochen-kind-muss-alles-mitansehen_id_184398959.html