JWD-Nachrichten
28 members
513 photos
384 videos
23 files
1.22K links
Jwd nachrichtenlinks
Download Telegram
to view and join the conversation
Forwarded from Eva Herman Offiziell
NetzDG greift bei Telegram nicht
Während rechtsradikale Äußerungen auf Facebook meist mehr oder wenig schnell gelöscht oder zumindest gemeldet werden können, greift bei Telegram das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) nicht. Dabei soll das NetzDG helfen, Online-Beiträge zu entfernen, die beispielsweise volksverhetzend oder beleidigend sind, zu entfernen. Warum also nicht bei Telegram?
Das NetzDG gelte für Anbieter, die Plattformen im Internet mit einer "Gewinnerzielungsabsicht betreiben", sagt Ariane Keitel, Sprecherin des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. Plattformen, die zur individuellen Kommunikation seien vom NetzDG ausdrücklich ausgenommen.
"Bei Schaffung des NetzDG ist der Fokus ganz bewusst auf die für den öffentlichen Meinungsaustausch ganz besonders relevanten großen sozialen Netzwerke gelegt worden." Ariane Keitel, Sprecherin Bundesjustizministerium
Blinder Fleck im NetzDG
Allerdings liegt genau hier auch eine Schwierigkeit, sagt Matthias C. Kettemann vom Alexnader von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft der Humboldt-Uni in Berlin (HIIG). Telegram sei zwar im Kern ein Nachrichtendienst, allerdings kämen immer mehr Gruppen dorthin, weil sie dort mit vielen Menschen kommunizieren könnten. Dadurch würde Telegram Plattformen wie Facebook sehr, sehr nahe kommen.
"Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hat hier einen einen blinden Fleck, weil es eben nicht angewendet wird auf klassische Nachrichtendienste wie etwa WhatsApp und Telegram." Matthias C. Kettemann, HIIG
Selbstregulierung statt Kontrolle von außen
Den strafrechtlich relevanten Inhalten auf Telegram nachzukommen, sei sehr schwierig, sagt C. Kettemann. "Wir wollen ja auch nicht, dass der Staat hineinschauen kann in die Kommunikation zwischen Menschen. Der Geheimnisschutz ist wichtig, die Privatsphäre ist wichtig."
Hinzu kommt, dass wenig darüber bekannt ist, wer hinter Telegram steckt. Gegründet wurde der Dienst von dem russischen Unternehmer Pavel Durov, allerdings weist die Seite kein Impressum auf - wer rechtlich dahinter steht, ist also unklar. Zudem sehe Telegram seine Rolle auch ganz anders beispielsweise Facebook. "Sie suchen nicht bewusst, wie Facebook in letzter Zeit, den Weg hin in die Öffentlichkeit, um stärker als ein Akteur wahrgenommen zu werden, der seiner Verantwortung gerecht wird", so C. Kettemann
Mehrere Mitarbeiter von "Planned Parenthood" haben unter Eid zugegeben, mit den Körperteilen und Organen der von ihnen geschlachteten Babys gehandelt zu haben.

Dies sind kriminelle Handlungen.

[Englisch] [Deutsch] [Video Englisch]

"Ein explosives neues Video des Center for Medical Progress (CMP) widerspricht früheren Behauptungen von Planned Parenthood, das Unternehmen habe sich nie am Verkauf abgetriebener Baby-Körperteile beteiligt, sondern habe diese lediglich gespendet und sei für die Kosten entschädigt worden. Das Video zeigt eidesstattliche Zeugenaussagen von Mitarbeitern von Planned Parenthood aus dem Jahr 2019 sowie Dokumente aus den Geständnissen dieser Mitarbeiter, wobei diese Führungskräfte und Direktoren zugeben, dass sie tatsächlich Körperteile verkauft haben, was illegal ist.

Zahlreiche Zeugenaussagen sind in dem Video zu sehen, darunter unter anderem von Tram Nguyen (Senior Director of Abortion Access von Planned Parenthood Gulf Coast), Dr. Dorothy Furgerson (Chief Medical Officer von Planned Parenthood Mar Monte) und Dr. Deborah Nucatola, der ehemaligen Senior Director of Medical Services der Planned Parenthood Federation of America. Weitere Zeugenaussagen und Dokumente sind auf der CMP-Website verfügbar.

Nachdem die Undercover-Videos der CMP veröffentlicht worden waren, übte Planned Parenthood mit einer Scheinklage Vergeltung aus, während ihre politischen Verbündeten in Kalifornien Anklage gegen David Daleiden und Sandra Merritt erhoben, die Journalisten, die das illegale Verhalten von Planned Parenthood aufdeckten. Planned Parenthood ging öffentlich auf den Angriff ein und behauptete, die Videos seien manipuliert und stark bearbeitet worden (eine Anschuldigung, die durch forensische Analysen widerlegt wurde), und behauptete, sie hätten nie gegen Gesetze bezüglich des Handels mit abgetriebenen Körperteilen verstoßen. Dieses neu veröffentlichte Video zeigt jedoch das Gegenteil."
Forwarded from Ulrich Kaube
Liebe Hetzer, Denunzianten, Moralisten und andere angenehme Zeitgenossen,
ich hab' da mal eine Frage…
Jetzt, wo die Verschwörungstheorien, über die ihr euch die letzten zehn Monate so gerne lustig gemacht habt, langsam eine nach der anderen wahr werden… lacht ihr da eigentlich immer noch?
Jetzt, wo der erste Quarantänebrecher-Knast gebaut wird, jetzt, wo fatale Impfschäden kein Gerücht mehr sind, jetzt, wo sich Armbinden für Attestträger hoher Beliebtheit erfreuen, jetzt, wo Kinder ohne Maske auf offener Strasse niedergeprügelt werden, jetzt, wo Zwangstestungen und -impfungen zwar nicht rechtens, aber trotzdem an der Tagesordnung sind, jetzt, wo Techgiganten die Meinungsfreiheit weltweit einschränken, jetzt, wo kritische Ärzte ihre Zulassung verlieren, jetzt, wo offensichtlich geworden ist, dass die Superreichen als die grossen Gewinner aus der Krise hervorgehen, während die Armut in schwindelerregende Höhen steigt… sitzt ihr nun immer noch so selbstgerecht da, wedelt mit dem erhobenen Zeigefinger, schreit „Verschwörung!“ und lacht euch kaputt?
Ist es bereits bis zu euch durchgedrungen, dass diese Welt alle Würde und Menschlichkeit verloren hat oder braucht es noch ein bisschen? Ein bisschen mehr Schmerz, ein bisschen mehr Hunger, ein bisschen mehr Willkür, ein bisschen mehr Hass, ein bisschen mehr Polizeigewalt? Vielleicht ein kleiner Bürgerkrieg gefällig?
Und nur mal so hypothetisch… falls es jemals so weit kommen sollte, dass bei euch der Groschen fällt, bevor diese Welt endgültig den Bach runter geht: Denkt ihr, ihr werdet dann die Größe haben, euch zu entschuldigen? Bei den Freunden, die ihr verraten und bei den Nachbarn, die ihr verpfiffen habt? Bei den Angestellten, die ihr entlassen und bei den Kunden, die ihr erniedrigt habt? Bei den Kindern, die ihr mit den Masken gequält und bei allen Mitmenschen, denen ihr das Leben zur Hölle gemacht habt?
Jetzt, wo ihr hautnah miterleben dürft, wie Faschismus funktioniert und ganz sicher langsam erkennt, dass er manchmal einfach nur das Mäntelchen wechselt… können wir das Experiment endlich abbrechen oder müssen wir es wirklich zu Ende spielen, damit ihr danach sagen könnt, ihr hättet von nichts gewusst?
Ich dachte, ich frag mal einfach, um herauszufinden, wie’s mit dem aktuellen Erkenntnisgewinn so steht.
(Netzfund)
@ Die (geheimgehaltene) Akte Christian Drosten

"Die Akte Christian Drosten" bringt kaum bekannte, aber folgenschwere Hintergründe ans Licht, die die Glaubwürdigkeit des "gefragtesten Mannes der Republik" (lt. Stern) sehr in Zweifel ziehen. Dies wirft auch im Hinblick auf das gesamte Coronaszenario schwerwiegende Fragen auf. Der deutsche Virologe Professor Dr. Christian Drosten ist DAS Gesicht der aktuellen Coronakrise!

Das Wochenmagazin Stern titelte im März 2020 sogar: „Das Coronavirus hat den Virologen Christian Drosten zum gefragtesten Mann der Republik gemacht. Und zum Star.“

Denn Christian Drosten war es, der im Januar 2020 den PCR-Coronatest entwickelte, der fortan weltweit als die Standardmethode zum Nachweis des Coronavirus covid19 diente. Als Institutsdirektor der Berliner Charité ist er ein sehr einflussreicher Berater der deutschen Bundesregierung und nahm als Experte an vielen Pressekonferenzen der Regierung teil. Somit beeinflusste er ... ..weiterlesen
Die (noch?) Mehrheitslinke wähnt sich immer noch mit den durch antikommunistische Propaganda verwirrten im Sozialismus/Kommunismus?
Forwarded from Corona Objektiv
💥ECUADOR: VERFASSUNGSGERICHT KIPPT AUSNAHMEZUSTAND💥

Nachfolgendes sind teilweise Transkripte aus verlinktem Podcast, so wie eigene Anmerkungen
(Betrifft Minute 0:40 bis 06:50 h / Link zum Urteil im Podcast)

ZITAT AUS DEM URTEIL (ÜBERSETZT VON RICARDO LERIDA):
„Das Gericht stellt fest, dass der Präsident der Republik, den Ausnahmezustand auf ein MÖGLICHES ZUKÜNFTIGES Risiko und NICHT auf ein aktuelles Risiko stützt, OHNE klare und SPEZIFISCHE Informationen“.

Damit hat ein Gericht endlich einmal festgestellt, dass die derzeit Herrschende „hätte, hätte, Fahrradkette“-Politik nichts mit eine Evidenzbasierende Strategie zu tun hat, sondern sich auf reine Horrorprognosen beruft, welche irgendwelche Wissenschaftler in ihrem Selbstgeltungswahn ohne ausreichende Basis stützen. Die Beweislast wurde also nicht ausreichend erfüllt.

DAS GERICHT STELLT DAHER WEITER FEST:
„Es ist sich der Ernsthaftigkeit der Auswirkungen auf Recht, Leben und Gesundheit bewusst ist, aber um eine öffentliche Katastrophe darzustellen, müssten die Ereignisse, die den Ausnahmezustand rechtfertigen, nicht NUR schwerwiegend, sondern auch unvorhersehbar sein…“

UND JETZT KOMMTS KNÜPPELDICK:
„Das Gericht stellt fest, dass nach MEHR ALS 9 MONATEN einer Pandemie in Ecuador und WELTWEIT, NICHTS mehr unvorhersehbar ist, folglich kommt man also zu dem Schluss, dass der Sachverhalt auf den sich die Erklärung stützt, NICHT die URSACHE für die in der Verordnung eingeführte öffentliche Notlage darstellt. Darüber hinaus erinnert das Gericht daran, dass sie zuvor gewarnt hatten, dass sie keine neue Erklärung zu den SELBEN Tatsachen zulassen wird, die den öffentlichen Notstand bei 2 früheren Gelegenheiten, mit ihren jeweiligen Verlängerungen begründet hatten. Bei der Analyse dieser neuen Erklärung, stellt das Gericht fest, dass der Erlass im Allgemeinen, auf den SELBEN Tatsachen beruht, wie bei den beiden vorigen Anlässen, folglich entschied es, dass eine neue Erklärung, die auf dem selben Sachverhalt beruht, nicht mehr zugelassen werden darf.

Das Gericht konnte auch nicht feststellen, dass die Tatsachen, die diesen Ausnahmezustand motiviert haben, nicht durch gewöhnlich Verfassungsregime überwunden werden können. Es wies also darauf hin, dass der Ausnahmezustand für AUSSERGEWÖNLICHE Umstände vorgesehen ist und daher sollte die Regierung ihrer Meinung nach, diese Situation durch Maßnahmen regeln, die Perfekt auch OHNE Ausnahmezustand zur Verfügung stehen….“

IM KLARTEXT:
Hier herrscht KEINE Ausnahmesituation, nach 9 Monaten Pandemie weiß jeder längst, woran er ist und der Regierungschef hat mal eben verfassungswidrig seine Machtbefugnisse überschritten und den Ausnahmezustand ausgerufen, WEIL ER KANN! Aber wie man jetzt sieht: KANN ER NICHT

Der Regierungschef akzeptierte das Urteil, zog die Konsequenzen daraus, trat vor die Kameras und hob den Ausnahmezustand auf. Dass wir so etwas noch erleben durften? Ein Regierungschef respektiert das Urteil eines höchsten Gerichts? Eines Gerichts, welches sich nicht wegeduckt, wie in anderen Ländern geschehen.

ANMERKUNG VON MIR:
Oder umgekehrt, wenn ein österreichisches Verfassungsgericht fast sämtliche Maßnahmen der Regierung als verfassungswidrig erklärt und das Urteil interessiert die Regierung nicht im Geringsten, aber die Mehrheit der Bürger immer noch meint, es handle sich um einen Rechtsstaat und eine Demokratie?

Wenn ich mir Urteil, dessen Begründung und Konsequenz in Ecuador so anschaue, dann bleibt mir nur der Schluss, dass der Status von Staatsform und Entwicklung zwischen Europa und einem Land wie Ecuador sich gerade um 180° gedreht hat. Willkommen im den Bananenrepubliken von Deutschland und Europa.

Weitere Informationen mit Links im Podcast zu:
👉 "Wir machen auf!"
👉 Der neue österr. Unbegriff: Freitesten
👉 Vernachlässigte Krebspatienten in Angst
👉 Psychologische Hausapotheke

https://ricapod.buzzsprout.com/1409218/7133344-verfassungsgericht-kippt-ausnahmezustand-wir-machen-auf?fbclid=IwAR2xBQvUz63NMA3VGglPOxC2UCy3Fxfh_tveVRsBUSwFmLkdnsrdCYCwTao
Forwarded from Egidio
An alle die es immer noch nicht wahrhaben wollen...

Bis 31 Juli 2021 in Deutschland müssen alle Arbeitgeber den Impfschutz der Mitarbeiter nachweisen können ...Ärzteblatt .

Da werden wohl die Verschwörungstheorien wohl wahr...?
Hier nochmal eine Erklärung des Impfstoffs von einem Arzt den ich zwar nicht kenne aber zu 100% sicher bin das er den Hippokrates Eid verstanden hat .

,, "An alle meine Patienten:
Bereits jetzt möchte ich Sie/Euch auf wichtige Zusammenhänge in Bezug auf eine kommende Covid-19-Impfung dringend aufmerksam machen:
In den letzten 20 Jahren kamen immer wieder Patienten zu mir, die nach Impfungen Symptome entwickelt hatten, die ich dann zu behandeln hatte. Natürlich waren solche künstlich produzierten Symptome/Erkrankungen im Einzelfall stets eine besondere Herausforderung und etwas schwieriger zu therapieren als die überwiegenden Erkrankungen, die aufgrund der Natur des Patienten entstehen, also natürlichen Ursprungs sind.
Weil aber bislang die Impffolgen hauptsächlich auf die bereits häufiger erwähnten nebenwirkungsreichen Adjuvantien (Wirkstoffverstärker, auch Booster genannt) beruhten, mit deren Ausscheidung der Körper im Einzelfall nicht zurecht kam und daher eine entsprechende leichte bis schwerwiegende Symptomatik entwickelte, war eine homöopathische Therapie, bei der die individuelle Lebenskraft dazu angeregt wurde, die Giftstoffe aus dem Körper auszuleiten, am Ende erfolgreich und die Impffolgesymptomatik verschwand, wenn auch oft erst nach vielen Monaten.
Aufgrund der neuartigen Wirkweise des zukünftigen Coronavirus-Impfstoffes sind allerdings solche Heilerfolge zukünftig nicht mehr möglich. Denn die sog. mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation greifen zum ersten Mal in der Geschichte des Impfens direkt in die Erbsubstanz, in das genetische Erbmaterial des Menschen/Patienten ein und verändern damit das individuelle Erbgut im Sinne einer bislang verbotenen, ja kriminellen Genmanipulation. Man kann diesen Eingriff vergleichen mit dem bei genmanipulierten Lebensmitteln, die ja ebenfalls sehr umstritten sind. So verharmlosend momentan Medien und Politik darüber sprechen, ja gar eine solche neuartige Impfung unreflektiert fordern, um wieder zu einer Normalität zurückkehren zu können, so problematisch ist eine solche Impfung in gesundheitlicher, moralisch-ethischer und auch in Hinsicht auf genetische Folgeschäden, die im Gegensatz zu den Folgeschäden bisheriger Impfungen nunmehr unwiderruflich, unumkehrbar und irreparabel sein werden.
Liebe Patienten, dann werden sie nach einer solchen neuartigen mRNA-Impfung nicht mehr auf alternative Heilweise die Impffolgesymptomatik beheben lassen können, sie werden mit den Folgen leben müssen, denn diese sind nicht mehr einfach wie bisher durch Ausleitung von Giftstoffen aus dem menschlichen Körper therapierbar, genauso wenig wie man einen Menschen mit Gen-Defekt (z.B. Trisomie 18 oder 21, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetisch bedingte Herzerkrankungen, Bluterkrankheit, Mukoviszidose, Rett-Syndrom etc.) ursächlich behandeln könnte, denn der Gendefekt bleibt einmal vorhanden für immer bestehen!
Im Klartext soll das heißen: Sollten Sie nach einer mRNA-Impfung eine Impffolgesymptomatik entwickeln, werde weder ich noch irgendein anderer Therapeut Ihnen dagegen ursächlich helfen können, weil der Impfschaden genetisch irreversibel sein wird.
Diese neuartigen Impfstoffe stellen meines Erachtens ein Verbrechen an der Menschheit dar, die es in so breiter Form in der Geschichte noch nicht gegeben hat.
Wie Dr. Wolfgang Wodarg als erfahrener Arzt es gestern erst ausdrückte:
In Wirklichkeit ist dieser für die immer noch allermeisten Menschen „verheißungsvolle Impfstoff“ in Wahrheit eine verbotene Genmanipulation!“

Von Dr. Kaiser (Hausarzt aus Parsberg)
Forwarded from MICHAEL WENDLER 🚨 (CC)
💥💥 KALIFORNIEN STOPPT CORONA IMPFUNG 💥💥

NACH NORWEGEN JETZT AUCH KALIFORNIEN (EIN GROSSER BUNDESSTAAT IN DEN USA 🇺🇸)
STOPPT WEGEN DRAMATISCHEN NEBENWIRKUNGEN DIE CORONA IMPFUNG!!!

IMMER MEHR TOTE UND SCHLIMME REAKTIONEN ZEIGEN WIE GEFÄHRLICH DIESE IMPFUNG WIRKLICH IST 😱😱😱
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
‼️‼️ ACHTUNG ‼️‼️ 💉 = 🎚🏴‍☠️

Irische Molekularbiologin warnt vor der mRNA-Impfung. Es ist eine Zeitbombe:

nach ~ 8 Monaten, kann es zu Organversagen und zu einem Zytokinsturm, also Tod führen.

TEILEN !!! Überall und JEDEM schicken. So viele Menschen wie möglich, müssen vor diesem Gift gewarnt werden.
💥💥Die bestellten Berater💥💥

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-politik-die-bestellten-berater-kommentar-a-9edd178d-1843-4522-8bde-f4c8bc0dfa30?sara_ecid=nl_upd_1jtzCCtmxpVo9GAZr2b4X8GquyeAc9&nlid=ik1qu50j

Besser könnte ich die Überschrift für das Corona-Beratergremium der Bundesregierung und der Landesregierungen auch nicht wählen.

"Im Gegensatz zu Bundestagsanhörungen, die der umfassenden Meinungsbildung dienen, hat diese Beraterrunde offenbar eine andere Aufgabe: Sie soll die gewünschten Argumente liefern und Druck auf die Ministerpräsidenten ausüben. Die Vielfalt an Positionen, die die wissenschaftliche und gesellschaftliche Debatte über die Corona-Politik inzwischen erreicht hat, wird dort nicht abgebildet. Vor allem wird der grundsätzlichen Frage, ob die Lockdown-Maßnahmen in den vergangenen Wochen erfolgreich und notwendig waren, wenig Raum gegeben."

Auch im Spiegel erscheinen plötzlich regierungskritische Artikel.
Offensichtlich war es nötig, dass Querdenken einmal einen Schritt zur Seite tritt, damit offensichtlich wird, was in diesem Land schief läuft.
Schuldzuweisungen an einzelne Gruppen retten keine Menschenleben.
Das herunterfahren der staatlichen Funktionen und der Wirtschaft tötet aber mit Sicherheit Menschen und fügt noch viel viel mehr Menschen unglaubliches Leid zu.

- Beenden wir die Lockdown-Maßnahmen.

- Ersetzen wir die Bundesregierung durch eine Expertenregierung mit Hans-Jürgen Papier an der Spitze.

- Weg vom Strafregieme zu einem Empfehlungsmanagement.

- Schutz der gefährdeten Gruppen.

- Finanzieller Ausgleich aller Schäden ohne Schulden und Steuererhöhungen.

Mein Telegram-Kanal:

https://t.me/RA_Ludwig

Nicht vergessen liebe Bayern. Hier könnt Ihr Markus Söder abwählen:

https://buendnis-landtag-abberufen.de/

Wer meine Arbeit unterstützen möchte:

DE59 8605 5592 1631 4730 90

Vielen Dank!
Forwarded from reitschuster.de
Zwei Artikel über ein und dieselbe #Lockdown-Umfrage, zwei um 180 Grad unterschiedliche Aussagen: Mit diesem Experiment wollte ich zeigen, wie leicht mit Umfragen Stimmung gemacht und manipuliert werden kann! Machen Sie einfach mal selbst das Experiment, wählen Sie das Narrativ, das Ihnen (nicht) zusagt und lesen Sie rein!
https://m.youtube.com/watch?v=SilOG1uexSQ

Hört euch dieses Video aus 2013 genau an❗️❗️❗️

Die Entwicklung hin zum Polizei- und Exekutivstaat ist nicht mehr ganz neu.

Der Sicherheitsstaat führt zur neuen Staatssicherheit❗️❗️❗️


Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.

Benjamin Franklin
Gründervater der USA
https://www.wochenblick.at/italien-zeigt-vor-normalitaet-ist-moeglich-wenn-die-masse-es-denn-will/

Grazie mille ai nostri fratelli e sorelle in Italia che hanno mostrato alla Germania come difendersi dall'arbitrio dello Stato.

Vielen Dank an unsere Brüder und Schwestern in Italien die Deutschland gezeigt haben, wie man sich gegen staatliche Willkür wehrt.

🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️